Grundig Lockenstab HS 6430 im Test: Hält das Styling-Gerät, was es verspricht?

Grundig ist den meisten Menschen als Hersteller für Radios und Fernsehgeräte bekannt. Neben Unterhaltungselektronik hat das Unternehmen aber auch Produkte im Angebot, die die schöne Seite einer jeden Person bestmöglich betonen sollen. Auch Haarstyling-Geräte und natürlich Lockenstäbe gehören zum Produktportfolio.

Grundig HS 6430
Grundig Lockenstab HS 6430 Zu Amazon

In diesem Artikel schauen wir uns den Grundig Lockenstab HS 6430 genauer an, den wir in unserem großen Lockenstab Test unter die Lupe genommen haben. Zu seinen wichtigsten Merkmalen gehören der Durchmesser von 25 Millimetern, der „Protect Zone“-Silikoneinsatz, die individuelle Temperaturregelung und die Titanium-Keramik-Beschichtung. All diese Features sorgen laut Hersteller für wunderschöne, glänzende und gesunde Locken. Ob das tatsächlich der Fall ist, haben wir in unserem Test herausgefunden.

Die Geschichte der Marke Grundig

Gegründet wurde das Traditionsunternehmen bereits im Jahr 1945. Mit seinen Radios und TV-Geräten wurde Grundig weltweit bekannt. Stück für Stück erweiterte das Unternehmen sein Angebot und gilt heute als einer der führenden Hersteller für Unterhaltungsgeräte, Elektrokleingeräte und Haushaltsgroßgeräte. Doch damit nicht genug: Auch Küchengeräte und Beauty-Care-Produkte bietet Grundig an. In den zuletzt genannten Bereich, der noch recht neu im Sortiment ist, lassen sich neben Epilierern und Rasierern auch die Haarstyling-Geräte von Grundig einordnen – wie beispielsweise die Glätteisen und Lockenstäbe. Der Sitz von Grundig liegt in Neu-Ilsenburg, wo etwa 100 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig sind.

Bei der Herstellung legt die Marke vor allem auf drei Dinge viel Wert: Erstens eine benutzerfreundliche Handhabung, zweitens moderne und zuverlässige Features und drittens ein ansprechendes Design. Das zeigt sich durchaus auch beim Lockenstab HS 6430, um den es jetzt gehen soll.

Der Grundig Lockenstab & seine Eigenschaften im Detail

Der Lockenstab von Grundig verfügt über einige interessante Eigenschaften und Funktionen, die es wert sind, genauer vorgestellt zu werden. Das gilt insbesondere für die folgenden Features:

Durchmesser von 25 Millimetern

Beim Kauf eines Lockenstabs spielt sein Durchmesser eine wichtige Rolle, da er starken Einfluss auf die Größe der Locken und Wellen hat. Dieses Gerät hat einen Durchmesser von 25 Millimetern, was eine praktische Zwischengröße ist. Die Locken werden damit also weder besonders groß noch extrem klein. Wegen seiner Größe lassen sich mit dem Lockenstab tolle Wellen, Beach Waves und mittelgroße Locken mit viel Sprungkraft ins Haar zaubern. Außerdem sorgt er für mehr Volumen.

9-stufige Temperaturregelung

Jedes Haar ist anders und das sollte beim Styling mit Hitze berücksichtigt werden. Es gibt dünnes und feines Haar, das nicht so hohe Temperaturen verträgt wie gesundes und starkes Haar, das deutlich mehr Hitze benötigt, um überhaupt in Form zu kommen. Dies wird beim Grundig Lockenstab auf jeden Fall berücksichtigt. Er verfügt über eine Temperaturregelung, die es ermöglicht, die Wärmezufuhr im Bereich von 130 bis 210 Grad Celsius in neun Stufen einzustellen. Daher ist er für jede Haarstruktur geeignet.

Kurze Aufheizzeit

Wer es immer etwas eilig hat, aber trotzdem nicht auf einen bezaubernden Locken-Look verzichten möchte, profitiert von einem Gerät mit einer kurzen Aufheizzeit. Auch das ist beim HS 6430 gegeben. Der Lockenstab ist in 60 Sekunden einsatzbereit. Es gibt zwar einige Konkurrenten, die es in der Hälfte der Zeit schaffen, aber nichtsdestotrotz ist eine Minute ein guter Wert für diese Preisklasse.

„Protect Zone“-Silikoneinsatz

Die Haarspitzen sind besonders empfindlich und müssen daher vor der Hitze geschützt werden. Andernfalls drohen Spliss und Haarbruch. Deshalb verfügt dieses Modell über den Silikoneinsatz „Protect Zone“. Er schützt die Haarspitzen vor zu viel Wärme und trägt dazu bei, das Styling zu vereinfachen.

Titanium-Keramik-Beschichtung

Haarschäden können beim Styling mit Hitze auch dann auftreten, wenn die Hitze sich nicht gleichmäßig verteilt. Dann kommt es zu Hitzeinseln, die besonders heiß sind und die Haare schädigen. Dies soll mit der hochwertigen Titanium-Keramik-Beschichtung vermieden werden. Sie verteilt die Wärme gleichmäßig über die gesamte Styling-Fläche. Gleichzeitig ist die Oberfläche des Lockenstabs sehr glatt, sodass das Stylen der Locken besonders einfach ist und die Haarstruktur bestmöglich geschont wird.

3 Meter langes Kabel

Es ist immer von Vorteil, wenn ein Styling-Gerät über ein ausreichend langes Kabel verfügt. So wird sichergestellt, dass man beim Stylen der Haare ohne Probleme überall herankommt, ohne dass man durch ein zu kurzes Kabel eingeschränkt wird. Dies ist bei diesem Modell von Grundig auf jeden Fall gegeben, da das Kabel drei Meter lang ist. Das erleichtert die Handhabung deutlich.

Hohe Sicherheit dank Abschaltautomatik

Im Eifer des Gefechts kann es passieren, dass man nach dem abgeschlossenen Haar-Styling vergisst, den Lockenstab auszuschalten. Da er im laufenden Betrieb sehr heiß wird, bedeutet das im schlimmsten Fall Brandgefahr. Zumindest wird aber die Stromrechnung unnötig nach oben getrieben, wenn das Styling-Gerät von morgens bis abends heizt. Mit diesem Modell von Grundig passiert das zum Glück nicht, da es sich nach 30 Minuten automatisch abschaltet. Daher ist für eine hohe Sicherheit bei der Anwendung gesorgt.

Technische Eigenschaften des Grundig Lockenstabs

Welche wichtigen technischen Eigenschaften der Lockenstab von Grundig besitzt, ist in der folgenden Liste zusammengefasst:

Gutes Urteil von der Stiftung Warentest

Genauso wie wir wollte es auch die Stiftung Warentest im Januar 2019 genauer wissen und hat sich mehrere Lockenstäbe angeschaut, um herauszufinden, welche Geräte wirklich schöne Locken stylen – und welche sogar Schmerzen hervorrufen oder aus anderen Gründen nicht überzeugen. Dabei wurden neben klassischen Lockenstäben auch die automatischen Haar-Curler untersucht. Der Test fand unter alltäglichen Bedingungen mit echten Haaren statt. Der einzige klassische Lockenstab, der dabei überzeugen konnte, war tatsächlich das Modell HS 6430 von Grundig, der eine 1,9 erhielt. Das lag insbesondere an der hohen Sicherheit dieses Geräts. Auch andere Lockenstäbe konnten tolle Locken zaubern, in puncto Sicherheit fielen diese bei den Experten aber häufig durch.

Wie beurteilen die Anwender dieses Gerät?

Die Meinungen der Personen, die den Grundig Lockenstab bereits ausprobiert haben, sind recht durchwachsen. Auf der einen Seite gibt es viele Anwender, die den Lockenstab sehr loben, weil er nicht nur optisch einen guten Eindruck macht, sondern auch ideal für das schnelle Locken-Styling ist. Häufig wird das Gerät weiterempfohlen, weil es so preiswert ist und dennoch gut in der Hand liegt, ein bequemes Locken-Styling ermöglicht und für Volumen im Haar sorgt.

Es gibt aber auch viele Kritiker: Bemängelt wird oft, dass die Locken nicht lange halten und dass beim Styling Verbrennungsgefahr besteht. Zudem wissen viele Nutzer nicht, wo sie das heiße Gerät ablegen sollen, da ein entsprechendes hitzebeständiges Zubehör nicht zum Lieferumfang gehört.

Unsere Meinung zum Grundig Lockenstab

Der Lockenstab von Grundig ist im niedrigen Preissegment angesiedelt. Für das wenige Geld, das man in dieses Gerät investieren muss, erhält man einen soliden und guten Lockenstab. Er bietet alle wesentlichen Basisfunktionen, die man von einem modernen Lockenstyler erwartet. Auf Schnickschnack und spezielle Extras wird aber verzichtet. Durch die Keramik-Beschichtung gleiten die Haare gut durch den Lockenstab und bleiben nicht hängen. Mit etwas Übung ist es kein Problem, mit dem Lockenstab Locken ins Haar zu stylen, die auch recht lange halten. Es gilt nur, die richtige Temperatur für die eigenen Haare auszuwählen. Hier muss man gegebenenfalls etwas rumexperimentieren.

Das Ergebnis: Gutes und günstiges Gerät – aber wir sind nicht ganz überzeugt

Zusammenfassend stellen wir fest: Der Grundig Lockenstab eignet sich für einfache und schnelle Locken-Stylings, weil er alle wichtigen Basisfunktionen mitbringt. Die 9-stufige Temperatureinstellung ist dabei ein Pluspunkt, denn dadurch kann er von Menschen mit ganz unterschiedlichen Haartypen genutzt werden. Der Lockenstab ist sehr preisgünstig, aber dennoch sind wir nicht ganz überzeugt. Wir hätten von Grundig einfach mehr Extras, moderne Features und einen größeren Lieferumfang erwartet. Deshalb geben wir nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung.

Weitere Lockenstäbe Marken und Co.

Andere Stylinggeräte und Tipps

Glättbürsten
Warmluftbürsten & Rundbürsten
Lockenwickler
Glätteisen
Haarbürsten
Welleneisen