Babyliss Warmluftbürste AS551E im Test

Die Warmluftbürste AS551E von Babyliss stylt, fixiert und trocknet das Haar in einem Schritt, sodass auch daheim ein Styling wie beim Friseur gelingt – und das ohne viel Aufwand.

Babyliss AS551E
Warmluftbürste Babyliss AS551E Zu Amazon

Zu den Highlights dieser Stylingbürste gehören die austauschbaren Thermobürstenaufsätze, die sich sowohl für kurzes als auch für langes Haar gut eignen. Darüber hinaus verfügen sie über eine Keramikbeschichtung und Naturborsten, damit das Haar optimal geschont und sanft entwirrt wird. Auch die Ionenfunktion trägt dazu bei, dass die Haare Geschmeidigkeit und Glanz erhalten, ohne dabei zu stark strapaziert oder ausgetrocknet zu werden.

Natürlich waren wir besonders neugierig auf die Babyliss AS551E Warmluftbürste und haben sie einer genaueren Überprüfung unterzogen. Warum wir die Warmluftbürste Brush und Style von Babyliss in unserem Test zu unserer Nummer 1 ernannt haben, werden wir in diesem Artikel genauer erläutern.

Babyliss – für was steht diese Marke?

Im Bereich der innovativen und qualitativen Haarpflegeprodukte ist Babyliss in Europa der absolute Marktführer. Die Marke steht für Mode und Beauty und ist insbesondere im Bereich des Lockenstylings sehr breit aufgestellt. Kein Wunder, denn schließlich begann die Erfolgsstory des Unternehmens damit, dass der Coiffeur Lelièvre in den 60er-Jahren den Lockenstab erfand. Seit jener Zeit ist es dem Unternehmen durch permanente Innovationen gelungen, sich ein renommiertes Markenimage aufzubauen. Mittlerweile ist Babyliss sowohl im Profibereich als auch bei Privatverbrauchern sehr beliebt – und zwar in mehr als 60 Ländern auf der ganzen Welt.

Unsere Nr. 1 – Warmluftbürste AS551E von Babyliss

Die Babyliss Warmluftbürste, die rotierend ihre Arbeit verrichtet, überzeugt durch eine Vielzahl an praktischen Funktionen, die ein schnelles, effizientes und schonendes Haarstyling ermöglichen – und zwar unabhängig vom eigenen Haartyp und der Haarlänge. Gerne stellen wir die wichtigsten Funktionen der Warmluftbürste in unserem Testbericht in den nächsten Abschnitten ausführlicher vor.

Zwei Aufsätze für ein vielfältiges Styling

Wenn man sich für diese Warmluftbürste entscheidet, erhält man ein Set mit zwei austauschbaren Bürstenaufsätzen. Das hat den Vorteil, dass man für jede Haarlänge ein geeignetes Stylingwerkzeug zur Verfügung hat. Der Thermoaufsatz mit dem Durchmesser von 50 Millimetern ist speziell für mittellanges bis langes Haar geeignet. Die Keramikbeschichtung reduziert dabei die Reibung im Haar und behandelt es beim Styling besonders schonend. Hat man eher kurzes oder stufiges Haar, so greift man besser zum Thermoaufsatz mit dem Durchmesser von 35 Millimetern. Er ist auch für das Styling der Ponypartie ideal.

Zwei Rotationsrichtungen

Die Warmluftbürste rotiert in zwei Richtungen. Die gewünschte Richtung kann mit den Pfeiltasten, die sich auch während des Stylings gut erreichen lassen, problemlos eingestellt werden. Betätigt man die rechte Pfeiltaste, so dreht sich die Bürste im Uhrzeigersinn. Lässt man diese Taste wieder los, stoppt die Bürste und kann gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden, indem man die Pfeiltaste nach links drückt. Auf diese Weise lassen sich Haarspitzen nach Belieben nach außen oder innen formen.

Schonendes Styling

Von Vorteil ist, dass die rotierende Warmluftbürste mit Thermobürsten ausgestattet ist, die über Naturborsten verfügen. Diese erzeugen im Haar eine leichte Spannung, damit es während des Stylings nicht ausgerissen oder verknotet wird. Darüber hinaus tragen die Naturborsten zu einer gleichmäßigen Wärmeverteilung bei, was ein glänzendes Gesamtergebnis erzielt.

Minimale Reibung sorgt für Geschmeidigkeit und Glanz

Die elektrische Rundbürste verfügt über die moderne Ionenfunktion, die dafür sorgt, dass über die Borsten negativ geladene Ionen an die Haare abgegeben werden. Auf diese Weise wird die Reibung auf ein Minimum reduziert, was die statische Aufladung und Kräuselung der Haare verhindert. Das Haar glänzt nach der Anwendung besonders intensiv.

Viel Power dank hoher Leistungsaufnahme

Die Warmluftbürste arbeitet mit 800 Watt, wodurch die Haare effektiv und schnell gestylt und getrocknet werden. Die Arbeitszeit verkürzt sich dadurch deutlich.

Technische Einzelheiten

Feedback von Nutzern

Die Bewertungen der Nutzer, die die Babyliss Warmluftbürste bereits testen und Erfahrungen mit dem Stylingwerkzeug sammeln konnten, fallen im Allgemeinen sehr positiv aus. In den Erfahrungsberichten fallen immer wieder Stichwörter wie „nie wieder ohne“, „begeistert“ und „beste Lockenbürste“. Die meisten Anwender sind sich einig, dass sie die Warmluftbürste aufgrund ihrer guten Funktionalität, der hochwertigen Verarbeitung und der bequemen Handhabung uneingeschränkt weiterempfehlen können.

Warmluftbürste von Babyliss – wieso unsere Nr. 1?

Wir sind von dieser Warmluftbürste von Babyliss so begeistert, dass wir sie zu unserer Nummer 1 ernannt haben. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe, die unser Testbericht bereits recht gut erläutert hat. Sehr vorteilhaft finden wir beispielsweise, dass die elektrische Rundbürste mit zwei austauschbaren Thermobürstenaufsätzen geliefert wird. Diese ermöglichen ein sehr flexibles Styling unabhängig vom Haartyp oder der Haarlänge. Dadurch, dass die Haarbürste in zwei Richtungen rotieren kann, erfüllt sie gleichzeitig die Funktion einer Rundbürste und eines Haartrockners – und zwar auf eine deutlich komfortablere Weise als die beiden Einzelgeräte.

So kann man beim Styling viel Zeit sparen. Vor allem war es aber der Bedienkomfort, der uns in unserem Praxistest überzeugen konnte. Der Griff ist kompakt und ergonomisch, was die Handhabung extrem erleichtert. Auch die Schaltelemente sind leicht zu bedienen. Zu guter Letzt haben wir natürlich auch das Stylingergebnis unter die Lupe genommen und waren hier ebenfalls begeistert: Die Haare wirken wirklich voluminöser, glänzender, geschmeidiger und einfach gesünder. Zudem hält die gewünschte Frisur sehr lange. All das sind für uns sehr gute Gründe, die Warmluftbürste AS551E von Babyliss zu unserem Testsieger bezüglich Warmluftbürsten zu ernennen.

Das Ergebnis: Für uns ist die rotierende Warmluftbürste AS551E von Babyliss der eindeutige Testsieger

Wir kommen in unserem Test aufgrund der Vielzahl an positiven Erfahrungen, die wir sammeln konnten, zu dem Schluss, dass der Babyliss Brush und Style AS551E eine hervorragende und vielseitig einsetzbare Warmluftbürste ist. Sie überzeugt in puncto Funktionalität, Langlebigkeit und Design in jeder Hinsicht. Wir können das Gerät daher mit einem guten Gewissen weiterempfehlen und sind auch wegen des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses sicher, dass man mit dieser rotierenden Rundbürste kaum einen Fehler machen kann.

Weitere interessante Themen: