Glätteisen Zubehör – Was gibt es und was ist wirklich praktisch?

Wer regelmäßig ein Glätteisen für das Glätten der Haare oder auch zum Eindrehen von Locken und Wellen verwendet, wird unter Umständen einige Extras benötigen. Diese erleichtern die Handhabung mit dem Styling-Gerät und sorgen für ein besonders unkompliziertes Styling. Die Zubehörteile, die für Glätteisen aus unserer Sicht äußerst praktisch sind, stellen wir in diesem Artikel genauer vor.

Zubehör für Glätteisen

Sucht man nach Glätteisen-Zubehör, wird man viele verschiedene Produkte finden. Beliebt ist zum Beispiel der Handschuh für den Hitzeschutz, damit man sich beim Styling nicht die Hände verbrennt. Darüber hinaus gibt es aber noch viele weitere Extras für Menschen, die regelmäßig ein Glätteisen einsetzen. Nicht alle sind für jeden Nutzer gleichermaßen praktisch. Deshalb raten wir dazu, sich genauer mit den einzelnen Artikeln auseinanderzusetzen und selbst zu entscheiden, was man braucht – und worauf man gut und gerne verzichten kann.

Ablagematte

Ein Styling-Zubehör, das sicher sehr gut für Glätteisen-Nutzer geeignet ist, ist eine hitzebeständige Ablagematte. Eine solche besteht meist aus Silikon und ist speziell dafür gedacht, die heißen Glätteisen oder Lockenstäbe darauf abzulegen. Es ist nämlich gar nicht so unüblich, dass der Haarglätter während des Stylings einmal abgelegt werden muss – etwa um eine Haarsträhne abzuteilen oder um sie kurz zu kämmen. Meist findet man vorm Badezimmerspiegel dafür keine geeignete Fläche, denn viele Untergründe sind hitzeempfindlich, sodass es durchaus zu Brandflecken kommen kann, wenn die heißen Styling-Geräte dort platziert werden.

Dieses Problem lässt sich mit einer hitzebeständigen Ablagematte lösen. Dort kann man das noch heiße Glätteisen auch nach dem Styling mit einem guten Gewissen ablegen, ohne eine Brandgefahr befürchten zu müssen. Wer sich eine solche Ablagematte anschaffen möchte, sollte darauf achten, dass sie aus einem pflegeleichten Material besteht und sich im Idealfall sogar in der Spülmaschine säubern lässt. Außerdem sollte die Matte aus einem langlebigen und strapazierfähigen Material bestehen, damit man lange Freude an ihr hat.

Zu guter Letzt ist es noch empfehlenswert, eine Ablagematte in einer kompakten und platzsparenden Größe zu wählen, sodass sie auch ohne Schwierigkeiten auf dem Waschtisch untergebracht werden kann.

Hitzebeständiger Handschuh

Als äußerst nützlich empfinden wir einen hitzebeständigen Handschuh für das Styling mit dem Glätteisen. Derartige Thermo-Handschuhe gibt es in einer universellen Größe, die sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder geeignet sind.

Sie schützen die Hände zuverlässig vor Hitze, was sich gerade bei Glätteisen als praktisch erweist, die auch an der Außenseite oder am Griff heiß werden, wenn man sie länger im Einsatz hat.

Föhn- & Glätteisenhalter

Gerade in kleinen Badezimmern, in denen es wenig Stauraum für die Aufbewahrung der Styling-Geräte gibt, sind Föhn- und Glätteisenhalter sehr zu empfehlen. Diese sind meist in Form eines Korbs aus Metall gehalten und können mit einer entsprechenden Halterung platzsparend an der Wand angebracht werden.

Dort lassen sich neben dem heißen Glätteisen auch der Föhn, der Lockenstab, Kämme, Bürsten und weitere Badutensilien stilvoll verstauen.

Hitzebeständige Transporttasche

Ist man viel unterwegs und möchte dabei nicht auf sein Glätteisen verzichten, so ist eine hitzebeständige Transporttasche auf jeden Fall von Vorteil. Eine solche Tasche für das Glätteisen besitzt meist ein metallisches Innenfutter, das hitzebeständig ist. Demzufolge kann der Haarglätter in dieser Tasche unmittelbar nach dem Styling untergebracht werden, auch wenn er noch heiß ist. Eine solche Tasche eignet sich auch für die Aufbewahrung daheim. Es gibt für nahezu jedes Glätteisen im Handel eine passende hitzebeständige Transporttasche.

Unsere Meinung: Welche Extras sind wirklich nützlich?

Grundsätzlich hängt es natürlich von den individuellen Anforderungen eines jeden Glätteisen-Nutzers ab, welche Extras er benötigt. Neigt man dazu, sich beim Haareglätten häufig zu verbrennen – etwa weil man ein Modell hat, bei dem auch der Griff nach einer Weile unangenehm warm wird –, ist ein hitzebeständiger Handschuh für den persönlichen Schutz sicher empfehlenswert. Als praktisch empfinden wir auch die Ablagematte, die den Waschtisch und die Schränke gut vor Brandflecken schützt, weil das Glätteisen beim Styling ja doch hin und wieder abgelegt werden muss.

Nimmt man den Haarglätter regelmäßig mit auf Reisen, ist eine hitzebeständige Tasche sicher ebenso praktisch wie eine Schutzkappe. Beides trägt dazu bei, dass man nach dem Styling nicht erst warten muss, bis das Glätteisen abgekühlt ist, bevor man es verstauen kann. Zudem ist die empfindliche Beschichtung durch dieses Glätteisen-Zubehör beim Transport stets gut geschützt.

Bei hochwertigen Glätteisen ist die Ausstattung meist sehr umfangreich

Wir empfehlen, vor dem Kauf eines Glätteisens einen genaueren Blick auf den Lieferumfang zu werfen. Wenn man ein hochwertiges Modell von einer renommierten Marke kauft, kann es nämlich durchaus sein, dass etliche Extras bereits zum Lieferumfang gehören, sodass man die Produkte nicht mehr separat erwerben muss. Das spart im Vergleich zum Einzelkauf sicher Kosten. Gerade eine Hitzeschutzmatte sowie ein Hitzeschutzhandschuh sind bei etlichen qualitativen Modellen schon im Preis inbegriffen. Mitunter wird auch eine Schutzkappe für den Transport mitgeliefert. Hier lohnt sich ein Vergleich also auf jeden Fall.

Das Ergebnis: Jeder sollte selbst entscheiden, welches Glätteisen-Zubehör er benötigt

Alles in allem gilt: Jeder Glätteisen-Anwender hat sicher andere Anforderungen in Bezug darauf, welches Styling-Zubehör er benötigt und worauf er verzichten kann. So ist eine hitzeresistente Tasche für den Transport sicher für jene Nutzer empfehlenswert, die häufig verreisen und ihr Glätteisen immer dabei haben möchten. Wer seinen Haarglätter jedoch ohnehin nur daheim nutzt und für die Reise gegebenenfalls sogar noch ein zusätzliches Mini-Glätteisen besitzt, kann auf eine Transporttasche sicher verzichten.

Wir sind der Meinung, dass eine Hitzeschutzmatte für die Ablage des Glätteisens eine tolle Erfindung ist. Hat man jedoch daheim einen hitzeresistenten Waschtisch, so wird man eine solche Ablagematte kaum benötigen. Welches Glätteisen-Zubehör man also kaufen möchte und was man eher nicht benötigt, sollte jeder entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse selbst abwägen und entscheiden.

Weitere interessante Themen: