Rowenta Glätteisen und das Modell SF4210

Rowenta SF4210
Glätteisen von Rowenta SF4210 Zu Amazon

Rowenta Glätteisen zeichnen sich nicht gerade durch eine große Produktvielfalt aus. Dennoch fallen die Haarglätter im Test meist durch gute Noten auf. An Qualität und Alltagstauglichkeit gibt es in der Regel nichts zu bemängeln.

Das Modell SF4210 liegt im eher günstigen Preissegment und glänzt vor allem mit seiner Doppelfunktion. Es eignet sich für das Glätten wie auch für das Curlen. Der Hersteller bezeichnet den Haarglätter deshalb als ein 2-in-1 Modell. Die Fähigkeit zur Multifunktionalität findet sich allerdings auch noch bei weiteren Modellen aus dem Hause Rowenta. Beispielsweise glänzen einige wenige Haarglätter mit der zusätzlichen Eigenschaft, wellige Frisuren im Look von Braid Waves zu erzeugen.

Rowenta und seine Produktvielfalt

In dem bekannten Markennamen Rowenta verbirgt sich als Akronym der Name des Firmengründers Robert Weintraud. Während das 1884 gegründete Unternehmen zunächst Gürtelschnallen für die Lederindustrie herstellte, begann schon bald die Umorientierung auf elektrisch betriebene Haushaltsgeräte. Im Jahr 1909 wurde der heute noch gültige Markenname Rowenta geboren. In den zwanziger Jahren machte sich das Unternehmen mit zahlreichen Produktinnovationen auf dem Gebiet Toaster, Kaffeemaschinen, Bügeleisen und Wasserkochern einen Namen.

Nach dem Krieg wurde in dem wiederaufgebauten Werk der Rowenta Werke GmbH im hessischen Erbach im Odenwald die Produktion von Bügeleisen und Wasserkochern wieder aufgenommen. Die Produktpalette wurde ständig erweitert, und mit dem Verkauf des Unternehmens an die US-amerikanische Sunbeam Corporation im Jahr 1963 begann eine wechselvolle Geschichte, aber auch eine Ausweitung der Präsenz in weiteren europäischen Ländern. Im Jahr 1988 ging das Unternehmen an die französische Groupe SEB, ein weltweit führender Konzern im Bereich Haushaltsgeräte. Der Markenname wurde bis heute beibehalten und eine Vielfalt von Rowenta-Geräten werden in folgenden Produktsegmenten angeboten:

Auffallend ist, dass die Haarglätter-Modelle, die der Hersteller aktuell (Februar 2019) in seinem Produktportfolio führt, mit einer einzigen Ausnahme alle mit einer Mehrfachfunktionen punkten. Beispielsweise sind dann Styling-Elemente wie Glätten, Locken drehen und auch Braid Waves mit ein und demselben Gerät super gut machbar.

Das Rowenta SF4210 Glätteisen – Eigenschaften

Die wichtigsten Eigenschaften des Haarglätters SF4210 betreffen die Ionenfunktion, der einstellbare Temperaturbereich und die Keramikbeschichtung der Heizplatten.

Ionenfunktion

Haare dürfen nur in nahezu trockenem Zustand geglättet werden. Leider neigen sie aber dazu, sich während des Glättens oder Curlens positiv aufzuladen, also Elektronen abzugeben. Dadurch entsteht ein elektrostatisches Feld, in dem sich die Haare gegenseitig abstoßen und widerspenstig vom Kopf abstehen können. Die elektrostatische Aufladung der Haare erschwert das Styling und fördert möglichen Spliss und Frizz. Dem unerwünschten Effekt wirkt die Ionen-Technologie des Rowenta SF4210 Glätteisens entgegen. Nach Aussagen des Herstellers werden Feuchtigkeitsmoleküle im Haar gebunden und verleihen dem Haar zusätzlich schönen und natürlichen Glanz.

Einstellbarer Temperaturbereich von 95 bis 230 Grad Celsius

Ein wichtiges Merkmal bei Haarglättern ist der mögliche Temperaturbereich der Hitzeplatten und die möglichst genaue Vorwählbarkeit, sofern das Gerät die Temperatur nicht automatisch dem Haar anpasst. Das Rowenta SF4210 Glätteisen arbeitet im Temperaturbereich von minimal 95 Grad bis maximal 230 Grad. Zur Vorwahl der Arbeitstemperatur stehen insgesamt 11 Temperaturstufen zur Verfügung, und die Temperatur wird auf einem kleinen LCD-Display digital angezeigt. Ein integrierter Überhitzungsschutz sorgt für eine automatische Abschaltung bei Ausfall der thermostatischen Regelung und dient der zusätzlichen Sicherheit, falls versäumt wurde, das Gerät nach Gebrauch auszuschalten.

Glättplatten mit Keramikbeschichtung stehen für gute Ergebnisse beim Glätten und Curlen

Das Herzstück des SF4210 Haarglätters bilden die beiden Heizplatten. Sie sind mit einer Keramikbeschichtung versehen, die für gleichmäßige Temperaturverteilung und für besonders gute Gleitfähigkeit sorgt, was ein gleichmäßiges Glätten oder Curlen der Haare erleichtert. Die beiden Platten sind zudem federnd gelagert, was ebenfalls einem perfekten Styling entgegenkommt. Ein sehr praktisches Detail bildet das Drehgelenk am Kabeleingang, das es erlaubt, das Glätteisen beliebig häufig zu drehen, ohne dass sich das Kabel aufknäuelt und es irgendwann im Kabel zu einem Kabelbruch kommt, der das Gerät funktionsuntüchtig macht.

Die Meinungen von Anwendern

Technische Eckdaten von Glätteisen und anderen Hairstyling-Geräten sind wichtig für die Beurteilung ihrer Leistungsfähigkeit. Vor allem helfen die technischen Daten bei der Vorauswahl. Weitere wichtige Rückschlüsse für die Alltagstauglichkeit und für die Anwenderfreundlichkeit kann ein Test des Produktes liefern, sofern er von unabhängiger Stelle durchgeführt wurde. Wenn Sie ein Gerät kaufen möchten, bieten auch subjektive Kundenmeinungen eine willkommene Entscheidungshilfe. Sie lassen häufig einen generellen Trend über besonders positiv oder auch negativ beurteilte technische Details erkennen.

Qualität und Alltagstauglichkeit – auch für die tägliche Anwendung – werden von den Anwendern durchweg als gut bis sehr gut beurteilt. Einige wenige Nutzer bemängelten, dass die Heizplatten mit 9 cm zu kurz seien. Bis zu 11 cm seien wünschenswert, um ein wenig dickere Haarsträhnen zwischen den Zangen unterbringen zu können, was auch ein wenig Zeitersparnis bringe. Insgesamt wird das 2-in-1 Glätteisen für gut alltagstauglich und solide gehalten. Etwaige besondere Schwachstellen traten nicht auf.

Von uns – eine eingeschränkte Kaufempfehlung

Die wenigen aktuellen Modelle an Haarglättern, die Rowenta in seinem Produktportfolio führt, sind solide ausgeführt, und sie sind gebrauchstüchtig. Hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses bewegen sich die Produkte im Vergleich zu Wettbewerbsmodellen meist im Mittelfeld bis günstig. Wer ein besonders haarschonendes und hochwertiges Gerät kaufen möchte, könnte den besonderen Pep vermissen, obwohl die Rowenta Glätteisen im Test meist als gut beurteilt werden. Von uns gibt es daher eine eingeschränkte Kaufempfehlung mit dem Hinweis, dass sich ein Vergleich mit anderen Modellen, besonders hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses lohnen kann.

Technische Details

Das Rowenta Liss&Curl SF4210 Glätteisen mit 2-in-1 Funktion zeichnet sich durch folgende technische Daten aus:

Marke Rowenta & Glätteisen

Es sind insgesamt sieben Bereiche in Küche und Haushalt, für die Rowenta seine Produkte anbietet. Glätteisen werden in der Rubrik Haarpflege geführt, in der sie sich gegen eine Vielzahl von elektrisch betriebenen Warmluftbürsten, Haartrocknern und anderen Stylinggeräten behaupten müssen. Auffällig ist, dass Rowenta einige wenige Haarglätter-Modelle unter der Rubrik Stylinggeräte führt, weil sie die drei Funktionen Glätten, Curlen und das Gestalten von Braid Waves beherrschen. Die Haarglätter werden deshalb als 3-in-1 Styler bezeichnet.

Im Produktbereich Haarglätter führt Rowenta aktuell (Februar 2019) nur eine begrenzte Anzahl verschiedener Modelle, von denen mehrere als 2-in-1 Geräte die beiden Funktionen Glätten und Curlen in sich vereinen. In Aufbau und Technik sind sich die Modelle ähnlich. Sie unterscheiden sich hauptsächlich durch die Materialwahl ihrer Glättplatten. Insgesamt bestehen nur relativ begrenzte Auswahlmöglichkeiten, und es besteht nur ein eher geringer Differenzierungsgrad zwischen den einzelnen Haarglätter-Modellen.

Das Ergebnis: Rowenta Glätteisen sind meist für multifunktionale Verwendung konzipiert

Glätteisen aus dem Hause Rowenta zeichnen sich weniger durch eine große Produktvielfalt aus als vielmehr durch eine gewisse Multifunktionalität aus. Mit wenigen Ausnahmen sind Rowenta Haarglätter für das Glätten wie auch für das Curlen verwendbar. Es handelt sich um sogenannte 2-in-1 Geräte. Es findet sich sogar ein Modell, das noch eine dritte Stylingvariante, die Erzeugung einer welligen Frisur mit Braid Waves beherrscht.

Insgesamt entsprechen Haarglätter von Rowenta guter Qualität. Sie sind gebrauchstüchtig, heben sich aber gegenüber konkurrierenden Modellen nicht durch besondere Highlights hervor.

Weitere interessante Themen: