Haarbürsten mit natürlichen Haarborsten

Haarbürsten dienen dazu, das Haar zu entwirren und zu glätten sowie die Kopfhaut zu massieren, um die Durchblutung anzuregen. Durch die verstärkte Durchblutung werden die Haare an den Haarwurzeln besser mit Nährstoffen versorgt. Auch der Verteilung des natürlichen Haartalgs kommt eine besondere Bedeutung zu. Die Beschaffenheit der Borsten und ihre Anordnung sind entscheidend für die Wirkung und die Gesamtqualität der Haarbürste. Prinzipiell bieten Haarbürsten mit Naturborsten – häufig handelt es sich um aufbereitete Wildschweinborsten – deutliche Vorteile gegenüber Haarbürsten mit Plastik- oder Metallborsten.

Die natürlichen Haarborsten sind in ihrem Aufbau dem menschlichen Haar sehr ähnlich und tragen dazu bei, dass die natürliche Haarstruktur erhalten bleibt und bei stark fettenden Haaren ein Teil des Haartalgs durch die Naturborsten aufgenommen und so ein gewisser Ausgleich geschaffen wird.

Natürliche Borsten können aus folgenden Materialien bestehen:

Die Auswahl an Materialien, die für die Herstellung von Haarbürsten mit Naturborsten geeignet sind, ist nicht besonders groß. Es kommen vor allem Wildschweinborsten und Ziegenhaar in Betracht, die nach individuellen Verfahren der Hersteller so aufbereitet werden, dass sie „haarbürstentauglich" werden.

Als Exot unter den Haarbürsten mit Naturborsten gelten sogenannte Holzhaarbürsten, die aus haut- und haarfreundlichem Holz - meist Buche oder Olive – gefertigt werden und runde Holznoppen anstelle der sonst zu erwartenden Materialien aufweisen. Die antistatischen Holznoppen sind sehr praktisch in der Anwendung. Die Haare lassen sich effizient entwirren und die wichtige Massage der Kopfhaut wird meist als angenehm und effizient empfunden.

Ein weiterer Exot unter den Haarbürsten mit Naturborsten sind vegane Haarbürsten aus Buchenholz. Sie zeichnen sich durch relativ weiche Sisal Naturborsten aus. Einer der Vorteile von Sisalborsten liegt wie bei den Holznoppen in ihren antistatischen Eigenschaften. Besonders bei sehr trockenem Haar macht sich die antistatische Wirkung positiv bemerkbar, das Haar knistert nicht mehr und steht auch nicht mehr wild vom Kopf ab, weil sich kein elektrostatisches Feld bilden kann. Einige Hersteller bieten Bürsten speziell für Babys an. Es sind meist relativ weiche Ziegenhaare, die für die Babybürsten Verwendung finden.

Wieso werden oft Wildschweinborsten hergenommen?

Haarbürsten mit Wildschweinborsten werden von den Herstellern meist explizit damit beworben, dass ihre Bürsten mit Schweineborsten vom Wildschwein bestückt sind. Haarbürsten mit Wildschweinborsten haben sich offensichtlich ein positives Image erarbeitet. Ist der Hype um die Schweineborsten gerechtfertigt und wo liegen ihre Vorteile?

Wie eingangs erwähnt, erfüllen gute Haarbürsten mehrere Funktionen. Sie entwirren und glätten die Haare, massieren die Kopfhaut und sorgen für den Erhalt oder sogar für die Wiederherstellung der natürlichen, an die Haare angeschmiegten Schuppenstruktur. Für diese Art von Multifunktion sind in der Tat Wildschweinborsten bestens geeignet, die ein wenig fester sind. Naturhaar vom Wildschwein ähnelt in seiner Struktur dem menschlichen Haar. Haarbürsten aus Wildschweinborsten bedeuten sozusagen, dass Haare mit Haaren gebürstet werden.

Ein besonderer Effekt, der mit keiner synthetischen Borste erzielt werden kann, ist ein gewisser Ausgleich an Haartalg. Das natürliche Haarfett wird besser im Haar verteilt, so dass sich ein angenehmer, seidiger Glanz einstellt. Ein Zuviel des guten kann von den Wildschweinborsten aufgenommen werden, weil ihre natürliche Struktur dafür gut geeignet ist. Haarbürsten aus Wildschweinborsten lassen sich bei Bedarf bequem reinigen, und sie passen sich nahezu allen Haartypen perfekt an.

Vorteile von Naturborsten

Einer der Hauptvorteile von Haarbürsten aus Naturborsten – das betrifft nicht nur Bürsten mit Wildschweinborsten – liegt in ihrer Multifunktionalität. Sie glätten und entwirren die Haare und sorgen gleichzeitig für die anregende Kopfhautmassage, die den Stoffwechsel an den Wurzeln der Haare erst richtig auf Schwung bringt. Ein weiterer Vorteil gegenüber synthetischen Borsten liegt darin, dass das Haar auch ohne chemische Zusätze einen natürlichen Glanz erhält.

Der regelmäßige Gebrauch von Haarbürsten aus Naturborsten schont die Haare, erhält ihre natürliche Struktur und sorgt für einen gewissen Ausgleich bei schnell fettenden oder schuppigen Haaren. Meist kann die Zeitspanne zwischen den regelmäßigen Haarwäschen sogar verlängert werden. Auch bei empfindlicher Kopfhaut sind Naturborsten zu empfehlen.

Unser Favorit von Ineffable Care hat Wildschweinborsten

Ineffable Care Haarbürste
Haarbürste Ineffable Care Zu Amazon

Um es gleich vorweg zu verraten, der Favorit in unserem Test glänzt zwar mit sehr gut aufgearbeiteten Eberborsten (Wildschweinborsten), aber neben Natur pur finden sich auch zusätzlich eingefügte Nylonborsten. Ihre Funktion besteht darin, dickes und nasses Haar noch besser zu entwirren und die Massage der Kopfhaut zu unterstützen.

Praktisch handelt es sich bei der gebogenen Detangling Haarbürste und bei der gebogenen Ventbürste aus dem Hause Ineffable Care um Mischborsten, die uns in ihren Funktionen voll überzeugt haben. Die Ven-Haarbürste eignet sich für alle Haartypen gleichermaßen und wird von Frauen und Männern geschätzt. Im Test bewährten sich auch die extra großen, ergonomisch geformten Rücken der Haarbürsten. Sie passen sich ein wenig der Kopfform an.

Mehr zu unserem Testsieger erhalten Sie im Artikel Haarbürste „Ineffable Care".

Das Ergebnis: Naturborsten in Haarbürsten zahlen sich aus

In unserem Test zeigte sich deutlich, dass es sich lohnt, in die etwas teureren Naturborsten bei Haarbürsten zu investieren – und hier ist besonders das Naturhaar vom Wildschwein zu erwähnen. Die Eberborsten unseres Testfavoriten bewährten sich in ihrer Multifunktionalität. Sie waren in der Lage, Haare nahezu jeglicher Qualität zu entwirren, zu glätten und gleichzeitig für eine optimale Massage der Kopfhaut zu sorgen. Die Haare dankten es ohne jegliche Unterstützung mit chemischen Mitteln mit seidigem Glanz.

Weitere interessante Themen: