Unser Bericht zur Glättbürste von Braun

Wer nach einer Glättbürste von Braun sucht, wird schnell feststellen, dass dieser Hersteller zwar ein ähnliches Produkt anbietet, dies aber keine typische Bürste zum Haareglätten ist. Die Rede ist von der Satin Hair 7 Bürste mit Iontec. Hierbei handelt es sich um eine batteriebetriebene Haarbürste, die für seidiges und frizzfreies Haar sorgen soll. Allerdings verspricht der Hersteller nicht, dass dieses Modell Locken oder Wellen wirklich glätten könne. Trotzdem haben wir uns die elektrische Haarbürste von Braun einmal genauer angeschaut.

Unterschied Glättbürste & elektrische Haarbürste

Eine Glättbürste unterscheidet sich im Detail sehr deutlich von einer elektrischen Haarbüste wie diesem Modell von Braun. Die Glättbürste soll die Haare glätten und gewissermaßen das Glätteisen ersetzen. Die elektrische Haarbürste von Braun verfolgt diesen Anspruch nicht. Stattdessen soll die Satin Hair 7 Bürste mit Iontec beim Bürsten der Haare vor allem Frizz und eine statische Aufladung verhindern und gleichzeitig für mehr Glanz im Haar sorgen.

Dafür setzt die elektrische Haarbürste bei jedem Bürstenstrich mehrere Millionen negativer Ionen frei. Mit dem Produkt ist man auf der sicheren Seite, wenn man eine Bürste sucht, die sanft zum Haar ist. Gerade für feines bis mittelstarkes Haar ist sie gut geeignet, weil sie die Haaroberfläche nicht übermäßig strapaziert und somit Haarschäden verhindert.

Wozu dient die Ionentechnologie bei einer Haarbürste?

Eine Bürste mit Ionentechnologie wie das Modell von Braun soll vor allem dazu beitragen, Frizz zu bekämpfen. Wenn man mit einer normalen Haarbürste sehr feines oder dünnes Haar bürstet, kann es passieren, dass sich die Haare elektrostatisch aufladen und zu fliegen beginnen. Das heißt, dass sie vom Kopf abstehen und sich einfach nicht bändigen lassen, was natürlich sehr unschön aussieht.

Genau dies soll mit der Ionentechnologie verhindert werden: Beim Bürsten werden negativ geladene Ionen abgegeben und an die Haare übertragen. Sie ummanteln jedes einzelne Haar und sorgen dafür, dass es seine natürliche Feuchtigkeit behält. Gleichzeitig können die negativ geladenen Ionen effektiv vermeiden, dass sich die Haare statisch aufladen. Demzufolge bleiben sie am Kopf anliegen, anstatt herumzufliegen. Frizz kann mit der Ionentechnologie daher gezielt verhindert werden.

Weitere Informationen zur elektrischen Haarbüste von Braun

Die elektrische Haarbürste von Braun überzeugt durch viele praktische Eigenschaften wie etwa die Ionentechnologie und die natürlichen Borsten. Das Bürstenkissen ist abnehmbar und kann daher bequem gereinigt werden. Wer noch weitere Informationen zur elektrischen Haarbürste benötigt oder diese kaufen möchte, findet dies unter dem Punkt „Braun – elektrische Haarbürste".

Das Ergebnis: Empfehlenswerte Haarbürste – aber eben keine Glättbürste

Alles in allem sind wir mit der elektrischen Haarbürste von Braun äußerst zufrieden (detaillierte Informationen hier). Sie gleitet sanft durch das Haar, hinterlässt einen angenehmen Glanz und entwirrt die Haarsträhnen schonend. Insbesondere Anwender mit feinen bis mittelstarken Haaren werden die Haarbürste schnell zu schätzen wissen. Wir können die Satin Hair 7 Bürste mit Iontec also durchaus weiterempfehlen. Allerdings sollte man sich im Voraus darüber im Klaren sein, dass es sich hierbei eben nicht um eine Glättbürste handelt, die welliges oder lockiges Haar glättet, sondern lediglich um eine elektrische Haarbürste, die das Haar sanft entwirrt.

Unsere Empfehlung: Wenn Sie nach einer guten Glättbürste suchen, dann schauen Sie sich das Menü Remington Glättbürste an.

Weitere interessante Themen: