Tondeo 3731 Cerion Wave Big Welleneisen im Test

Viele Frauen lieben es, ihr Äußeres immer mal wieder zu verändern. Dies kann man über die Kleidung, das Make-Up, aber auch über die Haare tun. Nun ist aber nicht jedes Mal gleich ein Besuch beim Friseur von Nöten, denn es gibt inzwischen viele Hilfsmittel, mit denen man ganz einfach seinen Look verändern kann. Vor allem mit langem Haar bieten sich viele Möglichkeiten und es macht Spaß, sein Umfeld immer wieder aufs Neue zu überraschen. Denn es ist schon erstaunlich, wie sehr eine neue Frisur den Typ verändern kann.

So kann eine Frau mit lockigem Haar ihre Haare glätten und wirkt gleich ganz anders. Das funktioniert aber auch anders herum, denn hat Frau sonst glattes Haar, wirken sie mit Locken gleich komplett verändert. Dies gelingt ganz einfach mit einem Welleneisen, denn damit kann man sich bereits in wenigen Minuten herrliche Wellen ins Haar zaubern und wirkt damit wie ein Engel. Es gibt auf dem Markt eine Vielzahl an Welleneisen zu entdecken. Das Welleneisen der Marke Tondeo liegt preislich im mittleren Preissegment und wir sehen es uns im Test einmal genauer an.

Nicht völlig überzeugt

Wir hatten bereits das Glätteisen der Marke Tondeo im Test und waren davon nicht so begeistert. Auch das Welleneisen derselben Marke kann uns nur bedingt überzeugen. Wir gehen nun auf die Ergebnisse unseres Tests anschließend näher ein und stellen auch Vergleiche zu unserem Testsieger Remington S3580 an.

Tondeo 3731 Welleneisen
Tondeo Kreppeisen Zu Amazon

Eigenschaften des Tondeo Welleneisens 3731

Das Kreppeisen der Marke Tondeo bereitet im Nu großzügige und elegant fließende Wellen. Dies gelingt durch die inneren wellenförmigen Kufen des Welleneisens und die gewölbten und abgerundeten Wave-Kufen mit einer Beschichtung aus Keramik-Turmalin. Durch das Styling mit dem Tondeo Welleneisen 3731 entstehen schöne Wellen.

Technisch gut ausgestattet

Das Welleneisen der Marke Tondeo ist technisch gut ausgestattet, denn es hat eine individuell einstellbare Temperaturregelung für Temperaturen von 150 – 210°C und ist damit für jeden Haartyp individuell wählbar. Dünnes glattes Haar bedarf einer geringeren Temperatur als eine dicke und feste Haarstruktur. Auch möchte man vielleicht einmal nur einige wenige Wellen formen und ein anderes Mal viele klar akzentuierte Wellen verteilt über den gesamten Kopf. Das Gerät heizt sich aufgrund des kraftvollen Heizelements aus Keramik-Turmalin-Beschichtung in Sekundenschnelle auf. Dies ermöglicht ein schnelles morgendliches Styling oder steht auch parat mal schnell für Zwischendurch.

Gut durchdacht

Der Griff des Gerätes ist ergonomisch geformt und hat eine Soft Grip-Oberfläche für einen besonders guten Halt in der Hand. Die Kufen lassen sich arretieren und ermöglichen auf diese Weise eine besonders platzsparende und sichere Aufbewahrung. Durch die Drehkuppel, die sich um 360° drehen lässt, wird der Anwenderin lästiges Kabelgewirr während des Einsatzes erspart. Und auch die Reichweite des Gerätes ist enorm, da es ein Kabel mit einer Länge von 2,80 m enthält.

Das Tondeo Welleneisen 3731 auf Reisen

Die überzeugte Anwenderin braucht auch auf Reisen nicht auf ihr Stylingprodukt zu verzichten, denn durch die Universalspannung von 110 – 240 V kann das Welleneisen auch im Urlaub oder auf Geschäftsreise eingesetzt werden und man startet gut gestylt in den Tag.

Die technischen Details im Überblick:

Die Marke Tondeo

Tondeo ist ein Hersteller von Haarprodukten jeglicher Art für Schneiden und Pflege der Haare. So bieten sie Scheren, Messer und Klingen für die Rasur, Haarschneidemaschinen, Haartrockner und alle Varianten von Formeisen an sowie Bürsten, Kämme und Haarpflegeprodukte. Gegründet wurde die Firma bereits 1928 von Adolf Noss als Rasierklingenfabrik in Solingen. Drei Jahre später entstand die Marke Tondeo (lat. tondere => schneiden, scheren). Im Jahr 1980 übernahm die Wella AG die Marke und 2007 wird Tondeo Teil der Zwilling J.A. Henckels AG, die in erster Linie für ihr Geschirr und Besteck bekannt ist.

Die Meinung der Anwenderinnen

Für das Welleneisen der Marke Tondeo findet man seitens der Anwenderinnen durchweg gute Beurteilungen. Einige Kundinnen sind nicht ganz so zufrieden, aber es überwiegt doch die gute Meinung zu dem Gerät. So ist eine Anwenderin begeistert, dass das Welleneisen so leicht vom Gewicht ist, da sie es sich viel schwerer vorgestellt hat. Das Formeisen wird sehr schnell heiß und kann sofort angewendet werden. Sie ist von dem Ergebnis sehr überzeugt und will das Tondeo Welleneisen nicht mehr missen.

Eine andere Kundin findet das Tondeo Welleneisen großartig und freut sich über die tollen Wellen, die man damit im Haar erzeugen kann. Allerdings muss man nach ihrer Erfahrung aufpassen, dass das Gerät nicht zu stark erhitzt wird, da sonst das Haar verbrannt riechen kann. Sie empfiehlt, das Welleneisen nicht auf höchster Stufe einzustellen, obwohl das natürlich schneller geht, aber um die Haare nicht zu sehr leiden zu lassen, empfiehlt sie, lieber eine niedrigere Stufe auszuwählen.

Eine weitere Anwenderin schreibt, dass sie lange nach einem Welleneisen gesucht hat, dass sehr große Wellen bereitet. Sie ist von dem Tondeo Welleneisen absolut begeistert, denn es überzeugt sie, dass man damit große Haarpartien auf einmal machen kann und somit schnell fertig ist. Nach ihrer Erfahrung halten die Wellen im Haar sogar bis zur nächsten Haarwäsche bis zu drei Tage nach Einsatz des Welleneisens und ihr Haar ist extrem weich dabei. Sie gibt eine klare Kaufempfehlung ab.

Eine nicht überzeugte Kundin mokiert, dass ihr Haar nach Benutzung des Geräts verbrannt gerochen hätte und sie mit dem Gerät auch nicht besonders gut klargekommen wäre. Nach ihrer Meinung wird es zu heiß und man kann es nirgendwo einfach ablegen.

Unsere Meinung - nicht schlecht, aber …

Was Tondeo bei seinem Welleneisen gut gemacht hat, kann nach unserer Erfahrung Remington noch etwas besser. Im Test hat das Tondeo 3731 Cerion Wave Big Welleneisen gegenüber dem Welleneisen Remington S3580 nicht so sehr überzeugen können, wie unser Testsieger. Die Anwenderinnen sind angetan von dem Kreppeisen der Marke Tondeo, aber die Meinungen über das der Marke Remington sind doch noch fundierter und überzeugen uns mehr. Außerdem hat in unseren Tests das Gerät der Marke Remington besser abschneiden können.

Auch ist die Ausstattung des Remington Welleneisens noch hochwertiger – und das bei einem durchweg günstigeren Preis als beim Vergleichsprodukt der Marke Tondeo. Beispielsweise hat das Remington-Gerät eine LED-Bereitschaftsanzeige, welches das andere nicht besitzt.

Nach unseren Testergebnissen wird das Kreppeisen von Tondeo auch zu heiß und lässt sich nirgendwo sicher ablegen. Dies konnte über das Gerät der Marke Remington nicht berichtet werden. Das Welleneisen von Remington spricht uns optisch auf jeden Fall mehr an, als das der Vergleichsmarke. Während das Welleneisen aus dem Hause Remington in einem schönen Roséton gehalten ist, ist das von Tondeo lediglich schwarz, was dem Standard entspricht, aber nicht außergewöhnlich und besonders ansprechend ist.

Das Ergebnis: So lá lá …

Während wir uns für unseren Testsieger Remington S3580 eine klare Kaufempfehlung abgeben können, hat uns das Tondeo 3731 Cerion Wave Big Welleneisen nur halb überzeugen können. Vor allem die nur mäßige Performance rechtfertigt so gar nicht den hohen Preis – vor allem verglichen mit unserem preisgünstigeren Testsieger. Wir können daher für das getestete Gerät der Marke Tondeo nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung abgeben, denn das Gerät konnte uns in den Tests nicht so recht überzeugen. Mit dem Remington Welleneisen bekommt man auf jeden Fall mehr für sein Geld bei besserer Leistung und Ausstattung. Darauf legen wir uns an dieser Stelle fest!

Weitere interessante Themen: